PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

For user discussions written in German
User avatar
Ronaldo - 01+-
Hobby Astronomer
Hobby Astronomer
Posts: 20
Joined: 2018-09-18, 02:19

PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by Ronaldo - 01+- » 2020-07-18, 03:05

Hi,
nach dem Update von PM auf Version 28.11.0 funktionieren die Ad-oms wieder nicht mehr. Siehe Screenshot!
Ich benutze Xubuntu 18.04.4 LTS . Der Palemonn habe ich via
Pale Moon repositories for Debian and Ubuntu -- maintained by Steve Pusser
https://linux.palemoon.org/
heruntergeladem.
Es scheint der gleiche Fehler von Steve Pusser zu sein wie den von einiger Zeit schon mal angezeigten Fehler von PM nach einem Update!
siehe viewtopic.php?f=7&t=24074
Attachments
Bildschirmfoto_2020-07-18_05-02-55.png
Bildschirmfoto_2020-07-18_05-03-52.png

User avatar
loxodont
Astronaut
Astronaut
Posts: 617
Joined: 2014-07-26, 23:03
Location: Mare Serenitatis

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by loxodont » 2020-07-18, 06:03

Hi Ronaldo,

Die gewöhnlichen Add-Ons (außer manche alten Firefox Full Themes und Wörterbücher) sollten trotz der Warnungen funktionieren. Es wurde mit der neuen Version 28.11.0 nur eine sehr deutliche Warnung für alte Firefox-Add-Ons eingeführt um die Nutzer drauf hinzuweisen, dass diese nicht für Pale Moon entwickelt wurden, teilweise sehr veraltet sind und in zukünftigen Pale Moon Versionen möglicherweise nicht mehr richtig oder auch gar nicht mehr funktionieren könnten.
D.h. um sie auf längere Sicht lauffähig zu halten, müssen sie von jemand, der/die sich bereit findet "geforkt", also mindestens als kompatibel zu Pale Moon/Basilisk/Interlink... angepasst werden. Um sie zu modifizieren und auf die offizielle Pale Moon Add-Ons Seite stellen zu können muss außerdem - je nach gültiger Lizenz des Original-Add-Ons - das Einverständnis des ursprünglichen Entwicklers eingeholt werden. Dazu kommt noch die Notwendigkeit der regelmäßigen Pflege dieser Erweiterungen, da bei manchen Änderungen in der weiteren Entwicklung von Pale Moon auch die Aktualisierung einer Erweiterung nötig werden kann.
So wie es momentan ausschaut finden sich über die vorhandenen Pale Moon Add-On Entwickler, die ja bereits so einige Erweiterungen angepasst, entwickelt und zur Verfügung gestellt haben, einfach zu wenig Leute um die gängigen alten Firefox Add-Ons für Pale Moon zu aktualisieren.
Es war schon länger klar, auch aus den Ankündigungen hier, dass die Entwickler von Pale Moon es - verständlicherweise - nicht als ihre Aufgabe sehen, den Browser langfristig kompatibel zu halten, zu teilweise 10 Jahre alten Firefox-Add-Ons, die bereits im letzten Jahr offiziell von Mozilla begraben und gelöscht wurden. - Auch dort war und ist es die Sache von bereitwilligen Add-On Entwicklern, Erweiterungen für den Browser zu programmieren und sich um nötige Änderungen zu kümmern. Wenn sich für Pale Moon nun keine weiteren finden sind die Firefox-Add-Ons wohl in absehbarer Zeit endgültig im Nirvana.

User avatar
Ronaldo - 01+-
Hobby Astronomer
Hobby Astronomer
Posts: 20
Joined: 2018-09-18, 02:19

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by Ronaldo - 01+- » 2020-07-19, 05:19

Na das ist ja echt schade das die alten Ad-ons nicht mehr funktionieren oder bald nicht mehr funktionieren werden.
In den Ad-ons direkt von Palemoon habe ich Ad-ons gefunden die auch nicht mit dem aktuellen PM 28.11.0 kompatibel mehr sind. Vielleicht sollte man da auch mal aufräumen.
Gibt es den noch ein kompatibles Wörterbuch?

User avatar
Tharthan
Off-Topic Sheriff
Off-Topic Sheriff
Posts: 719
Joined: 2019-05-20, 20:07
Location: New England

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by Tharthan » 2020-07-19, 12:45

Ronaldo - 01+- wrote:
2020-07-19, 05:19
Gibt es den noch ein kompatibles Wörterbuch?
Für Deutschlands Allgemeinsprache?

Siehe diese Seite:

http://repository.binaryoutcast.com/dicts/
"This is a war against individuality and intelligence. Only thing we can do is stand strong."adesh, 9 January 2020

User avatar
Ronaldo - 01+-
Hobby Astronomer
Hobby Astronomer
Posts: 20
Joined: 2018-09-18, 02:19

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by Ronaldo - 01+- » 2020-07-19, 13:23

Ich habe genau von dort http://repository.binaryoutcast.com/dicts/ die Datei für die neue deutsche Rechtschreibung de-DE.xpi herunter geladen. Das Ergebnis sieht wie folgt aus:
Attachments
Bildschirmfoto_2020-07-19_15-17-29.png

User avatar
karlchen
Hobby Astronomer
Hobby Astronomer
Posts: 25
Joined: 2019-01-16, 15:55

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by karlchen » 2020-07-19, 13:45

Hallo, Ronaldo - 01+-.
Ronaldo - 01+- wrote:
2020-07-19, 13:23
Ich habe genau von dort http://repository.binaryoutcast.com/dicts/ die Datei für die neue deutsche Rechtschreibung de-DE.xpi herunter geladen. Das Ergebnis sieht wie folgt aus:
Und was bedeutet das nun für die Benutzung des deutschen Wörterbuchs?
Hindert dich der Hinweis, dass auch dieses Wörterbuch-Paket nicht für Pale Moon angefertigt worden ist (sondern für Firefox), hier und heute daran, das Wörterbuch zu benutzen?

Grüße,
Karl

User avatar
Ronaldo - 01+-
Hobby Astronomer
Hobby Astronomer
Posts: 20
Joined: 2018-09-18, 02:19

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by Ronaldo - 01+- » 2020-07-19, 14:03

Hallo Karl, sicher kann man das Wörterbuch jetzt genau wie die "alten" Ad-ons weiter benutzen. Nur mir scheint das sich genau wie bei den "alten" Ad-ons bei zukünftigen Updates eventuell Probleme ergeben könnten?! Man sollte eventuell das genannte Wörterbuch für PM kompatibel halten. Daher meine Anmerkung dazu.

coffeebreak
Moon Magic practitioner
Moon Magic practitioner
Posts: 2325
Joined: 2015-09-26, 04:51
Location: U.S.

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by coffeebreak » 2020-07-20, 15:34

Ronaldo - 01+- wrote:
2020-07-19, 13:23
Ich habe genau von dort http://repository.binaryoutcast.com/dicts/ die Datei für die neue deutsche Rechtschreibung de-DE.xpi herunter geladen. Das Ergebnis sieht wie folgt aus:
Bestätigt.
Bei offiziellen Pale Moon-Wörterbüchern (nur mit dem Toolkit GUID?) wird in der Detailansicht eine Warnung angezeigt.
Hauptansicht: keine Warnung.
28.11-dictionaries.png

Aber Detailansicht: Warnung.
28.11-dict-details.png

coffeebreak
Moon Magic practitioner
Moon Magic practitioner
Posts: 2325
Joined: 2015-09-26, 04:51
Location: U.S.

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by coffeebreak » 2020-07-20, 17:47

coffeebreak wrote:
2020-07-20, 15:34
Bei offiziellen Pale Moon-Wörterbüchern [...] wird in der Detailansicht eine Warnung angezeigt.
Bitte sehen Sie hier und hier.
Last edited by coffeebreak on 2020-07-20, 19:06, edited 1 time in total.

User avatar
Tharthan
Off-Topic Sheriff
Off-Topic Sheriff
Posts: 719
Joined: 2019-05-20, 20:07
Location: New England

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by Tharthan » 2020-07-20, 17:58

Also Ronaldo - 01+-, dies wurde dem Kerl gemeldet, der die Webseite verwaltet.

Dankeschön, dass Sie uns darüber benachrichtigt haben. :)
"This is a war against individuality and intelligence. Only thing we can do is stand strong."adesh, 9 January 2020

Quorx
Moonbather
Moonbather
Posts: 53
Joined: 2016-11-28, 16:58
Location: Munich

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by Quorx » 2020-07-21, 10:58

Ich sehe PaleMoon da in einem höchst riskanten Dilemma:
Warum sind denn die Leute von Firefox zu PaleMoon gewechselt? Etwa wegen schlankerem Programmcode und (akademisch) höherer Geschwindigkeit? Wegen des anderen Namens? Aus Neugier, ob die Websites hier anders dargestellt werden als in Mainstream-Browsern? Oder wegen Moonchild und Tobin? – Nö! Es waren nützliche AddOns, die in Firefox ab Rapidrelease soundso nicht mehr liefen. Deren Entwickler deswegen entnervt das Handtuch warfen. Wer frustriert nach Lösungen suchte, fand: Da ist ein Browser namens PaleMoon, der wird euer AddOn weiter unterstützen!

Jetzt wird beklagt, dass es viel zu wenig Entwickler gibt, die Mozilla-Erweiterungen für PaleMoon umarbeiten und sie auch noch pflegen werden. Aber: Für Firefox wurden auch erst AddOns geschrieben, nachdem er ausreichend verbreitet war. Wenn nun PaleMoon rigoros alte AddOns aussperrt, werden viele Nutzer abwandern, darunter auch manche potentielle AddOn-Betreuer (oder will man die mit solchen Methoden „motivieren“?).
Mit 28.11 wurden ohne Vorwarnung, nur aus Prinzipienreiterei, einfach die Wörterbücher gekillt, obwohl bei diesen Erweiterungen keine Inkompatibilität zu befürchten wäre (Tobins „geniale“ Forks sind bis aufs neue Etikett identisch mit den lahmgelegten). Beim nächsten Update muss man um weitere AddOns bangen. – Da schaut man sich schon mal vorsichtig um, ob man nicht doch mit Chrome, Edge, Firefox leben könnte... Das leitet eine Abwärtsspirale ein, an deren Ende PaleMoon neben FossaMail zu liegen kommt.

Das Team sollte also gerade beim Punkt Erweiterungen mit viel mehr Fingerspitzengefühl vorgehen!

In einem Thread im Hauptforum wird es auf den Punkt gebracht: Die Entwickler müssten erkennen, dass PaleMoon inzwischen ein Produkt ist.
Eben mehr als ein Projekt von Enthusiasten für Enthusiasten. PaleMoon hat längst gutwillige Nutzer (von Moonchild als moron einsortiert), die einen gewissen Service erwarten. Die mit ihren Ansprüchen nerven, einfach weil sie als Laien meinen „Ihr braucht doch bloß... – also macht gefälligst mal.“
Off-topic:
Ich habe mich heute wieder über die Arroganz einiger Postings geärgert, wo einfach vorausgesetzt wird, dass alle Anwender nicht bloß Programmierkenntnisse haben, sondern sich problemlos in englischsprachigen (oft mit Slang-Sprüchen durchsetzten) Forenbeiträgen zurechtfinden und in einer ihnen fremden Sprache perfekt ausdrücken können. Alle anderen werden als faule und undankbare Schmarotzer abgetan.
Ähm, hallo: Es ist immer eine undankbare Sache, eigene Werke anderen zu präsentieren. Ob man nun einen selbstgemachter Nudelsalat zur Grillparty mitbringt oder einen Browser weltweit veröffentlicht. Nicht jede Reaktion wird schmeichelhaft sein. Darauf sollte man sich gefasst machen, bevor man die erste Codezeile schreibt. Man muss jede Kritik als Verbesserungsvorschlag sehen! Auch Fehlermeldungen sind ein Beitrag! Und wenn Leute schreiben „Verdammt, was habt ihr da für einen Mist gebaut, ich bin so sauer, dass das jetzt nicht mehr funktioniert!“ dann sollten die Entwickler kapieren, dass sich da jemand hilflos fühlt und deswegen ärgert - und den nicht mit „Dann hau doch ab, hindert dich keiner.“ wegwischen.
Wer eine Attitüde auflegt, für die Linux und seine Foren berüchtigt sind, der wird auch die „Erfolgsgeschichte“ von Linux teilen: Eine Marginalie, die trotz haarsträubender Fehler der Konkurrenz einfach nicht hoch kommt.
Wenn PaleMoon eine Zukunft haben will – und das wünsche ich ihm – dann muss er für eine breite Anwenderschar attraktiv werden. Also vorrangig Wert auf Nutzerfreundlichkeit legen: Lieber hundertmal erklären, warum ein AddOn nicht geht, als hunderte AddOns auf Verdacht blockieren!

User avatar
Moonchild
Pale Moon guru
Pale Moon guru
Posts: 27354
Joined: 2011-08-28, 17:27
Location: 58°2'16"N 14°58'31"E
Contact:

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by Moonchild » 2020-07-21, 11:19

Quorx wrote:
2020-07-21, 10:58
Aber: Für Firefox wurden auch erst AddOns geschrieben, nachdem er ausreichend verbreitet war. Wenn nun PaleMoon rigoros alte AddOns aussperrt, werden viele Nutzer abwandern, darunter auch manche potentielle AddOn-Betreuer (oder will man die mit solchen Methoden „motivieren“?).
Sie vergessen ein punkt: Die erweiterungen sind nicht einfach alt, sie werden auch nicht gewartet!
Wartung ist ein inhärenter und unbedingt erforderlicher Bestandteil funktionsfähiger Browsererweiterungen. Wir können alte, nicht gewartete Firefox-Erweiterungen einfach nicht weiter bedienen, da sie einfach ihre Kompatibilität verlieren.
Mit dieser klaren Warnung bestätigen wir erneut, dass diese Lösung für Erweiterungen (die Erweiterungen für eine andere Anwendung von erheblichem Alter ermöglicht), die wir seit Jahren haben, einfach nicht mehr ausreicht, zumal wir derzeit die einzige Plattform sind, die diese Erweiterungen noch unterstützt. und als solche haben die Entwickler von ihnen entweder aufgehört, sie zu warten, oder sie haben sie aufgegeben, es sei denn, sie sind auf unsere Community gestoßen und haben begonnen, Pale Moon direkt ins Visier zu nehmen.

Wir können nicht zulassen, dass dies die erforderliche Browserentwicklung behindert, und wir können auch nicht weiterhin eine Plattform für verlassene Add-Ons bereitstellen. Das würde auf lange Sicht einfach mehr Schaden verursachen. (Etwas, das einige Leute in unserer Gemeinde anscheinend immer noch nicht verstanden haben und die langfristige Ziele für kurzfristige "Korrekturen" beschädigt haben)
"There will be times when the position you advocate, no matter how well framed and supported, will not be accepted by the public simply because you are who you are." -- Merrill Rose
Image

User avatar
gepus
Astronaut
Astronaut
Posts: 507
Joined: 2017-12-14, 12:59

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by gepus » 2020-07-21, 12:28

@Quorx

Vorerst mal - Ad-ons ist ein Sammelbegriff. Darunter fallen Erweiterungen und Sprachdateien.
- Dass Wörterbücher lahmgelegt wurden war ein Missgeschick. Das Problem sollte mittlerweilen gelöst sein, ansonsten gibt es auch Anleitungen wie man sich selber helfen kann (keine Programmierkünste dafür notwendig).
- Erweiterungen funktionieren vorerst mal wie vorher trotz Warnhinweis.
Es wurde schon etliche Male erklärt was der Warnhinweis bedeutet und was es auf sich hat. Englisch ist halt die Sprache mit der die meisten Foristen am besten zurechtkommen. Du kannst nicht den Anspruch erheben dass die Entwickler des Projekts mal schnell deutsch lernen um dir alles in deiner Muttersprache zu erklären.

Was den Service den du erwartest anbelangt: Es wird ein kostenloser Browser angeboten dass ständig den schnellen Änderungen des Webs angepasst werden muss. Die personelle und materielle Ressourcen dafür sind stark begrenzt. Kein Vergleich zu Google oder auch Mozilla.
Was für einen zusätzlichen Service erwartest du überhaupt?

Und nicht zuguter Letzt - der Zusammenhang in dem sich Moonchild auf das Wort moron bezieht ist richtig.
Wer es nicht einmal schafft ein paar Zeilen nach Anleitung umzuändern, dem ist nicht zu helfen. Es gibt gute Gründe weshalb diese Änderung nicht als Service erbracht werden kann. Die Gründe hierfür wurden auch bereits klar und mehrmals erläutert (auch wenn bloss auf Englisch).

User avatar
loxodont
Astronaut
Astronaut
Posts: 617
Joined: 2014-07-26, 23:03
Location: Mare Serenitatis

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by loxodont » 2020-07-21, 17:39

Dass es ein Dilemma mit den Firefox Legacy Erweiterungen gibt, ist schon länger klar und unbestritten. Auch vor dem offiziellen "Tod" dieser Add-ons gab es schon einzelne, die in Pale Moon schlecht oder gar nicht funktioniert haben, vielleicht auch schon nicht (mehr) in Firefox, für den sie entwickelt waren - was manche nicht bedenken: es ist ja nicht so, dass in FF jedes Add-On super funktioniert hätte. Manche Add-On Entwickler (dort) haben sich nach Firefox-Updates auch nicht gleich an nötige Anpassungen ihres Add-Ons gemacht, geschweige denn zusätzliche Wünsche der Add-On Benutzer.

Mir geht es hierbei nicht um das sonst übliche vergleichende Firefox-bashing, sondern um die von Quorx skizzierte Vorstellung bei manchen, Pale Moon sei kein eigener Browser, sondern sowas wie ein Hilfsmittel um offiziell tote Add-Ons weiter zu benutzen - das wird in verkürzten Internetbeschreibungen ja oft so dargestellt, auch wenn auf der Pale Moon Seite und der eigenen Seite für Erweiterungen erkennbar sein sollte, dass die ihr eigenes Ding machen.

Verständlich, dass Firefox-Flüchtlinge eben nur einen Firefox-Ersatz suchen. Ich war vor langer Zeit ja auch so einer, aber mit dem deutlichen Unterschied, dass ich Pale Moon als Browser und -Projekt sehr schätze, auch ohne die zusätzlichen Erweiterungen. Jedenfalls nutze ich ihn nicht wegen der alten Firefox-Erweiterungen, wie oben als Nutzungs-Grund angegeben wird.

Die Erwartung, dass Pale Moon für einige einfach nur möglichst lange sicherstellen soll, dass ihre ursprünglich für Firefox entwickelten Erweiterungen weiter laufen - und möglichst fehlerfrei noch dazu - die liegt schon etwas neben dem Sinn des Projekts hier. Und wenn solche Erwartungshaltungen gleich als aggressive Beschwerden und Forderungen abgelassen werden (wie in General Discussion), kann ich sehr gut verstehen, dass diese Leute einen Anschiss bekommen.

So oder so, für neue, angepasste, kompatible und langfristig funktionierende Erweiterungen braucht es einfach (mehr) Add-On Entwickler.

User avatar
Tharthan
Off-Topic Sheriff
Off-Topic Sheriff
Posts: 719
Joined: 2019-05-20, 20:07
Location: New England

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by Tharthan » 2020-07-21, 18:56

Quorx wrote:
2020-07-21, 10:58
Warum sind denn die Leute von Firefox zu PaleMoon gewechselt?
Privatsphäre und Anpassbarkeit.
"This is a war against individuality and intelligence. Only thing we can do is stand strong."adesh, 9 January 2020

User avatar
Tharthan
Off-Topic Sheriff
Off-Topic Sheriff
Posts: 719
Joined: 2019-05-20, 20:07
Location: New England

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by Tharthan » 2020-07-22, 20:12

Quorx wrote:
2020-07-21, 10:58
Herr Tobin wollte, dass ich diese Botschaft zu dich weitergebe:

Von den ungefähr neunzehntausend Erweiterungen, die je existierten, begannen die meisten, weil eine Einzelner etwas tun wollte. Also die Einzelner die Erweiterung erstellt.

Viele solcher Personen waren keine Entwickler, als sie anfingen.
"This is a war against individuality and intelligence. Only thing we can do is stand strong."adesh, 9 January 2020

Quorx
Moonbather
Moonbather
Posts: 53
Joined: 2016-11-28, 16:58
Location: Munich

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by Quorx » 2020-07-26, 08:48

Glaubt ihr, ich beklage mich aus Faulheit? Nein! Ich sehe mit der angekündigten Version 29 ein Problem heraufziehen, das ich mit meinen Kenntnissen einfach nicht lösen kann. Und ich bin sicher, dass vielen andere ebenso betroffen sind.
Viele solcher Personen waren keine Entwickler
Ich weiß nicht, in welchem einseitigen Umfeld (man kann auch sagen, in welcher „Blase“) man sich bewegen muss, um auch nur simple Programmierfähigkeiten bei jedermann vorauszusetzen! Ihr habt immer noch nicht kapiert, dass die meisten Menschen ihren Computer wie ein Auto benutzen: Sie haben ein Ziel, kennen einen Weg und die Verkehrsregeln. Aber nur wenige davon können die Zündkerzen austauschen oder wissen, wie der Vergaser aussieht.
Die meisten Leute in meinem Bekanntenkreis – sicher 90% – sind schon froh, wenn ihr Computer reibungslos läuft. Manchen ist nicht mal der Unterschied zwischen eigenständigem Programm und Webdienst klar. Die können mit einem wartungsintensiven Browser nichts anfangen. Dass ihre Erweiterungen nur „vorerst“ weiter funktionieren, hilft denen gar nichts!
Ich arbeite seit 30 Jahren mit Computern, baue sie selbst zusammen, pople frech in der Windows-Registry rum, jongliere mit Programmen, kann (immer experimentell) bestehende Funktionen abwandeln – aber wenn mir einer sagt „Erstell doch mal eine Erweiterung für deinen Browser“, dann ist das wie wenn mir einer sagt „Lass dir bunte Federn wachsen“.
Wer es nicht einmal schafft ein paar Zeilen nach Anleitung umzuändern, dem ist nicht zu helfen.
Vielleicht sagt dir demnächst dein Arzt „Wer es nicht mal schafft, einen simplen chirurgischen Eingriff nach Anleitung durchzuführen, um den ist es nicht schade.“ Das Leben ist zu komplex, als dass jeder alles können muss.
Außerdem: Wenn es damit getan wäre, bloß die TargetApplication in der rdf anzupassen – wovor im Forum an mehreren Stellen ausdrücklich gewarnt wird – dann bestünde gar kein Anlass für den aktuellen Schritt.

Das Problem mit den lahmgelegten Wörterbüchern ist übrigens keineswegs behoben: Die AddOn-Verwaltung zeigt mir mit den Tobin-xpi’s den Warnhinweis „...wurde nicht entwickelt für PaleMoon... funktioniert möglicherweise nicht mehr...“. Das ist zumindest unbefriedigend.
Was für einen zusätzlichen Service erwartest du überhaupt?
Dass sich die Entwickler mal ganz dumm stellen und sich fragen „Wenn ein Browser für mich nur ein Werkzeug für meine eigentliche Arbeit wäre, wie würde ich mich dann fühlen, wenn er plötzlich nicht mehr meine Sprache spricht und etwas einfach nicht mehr kann?“
Einfach ein bisschen Rücksicht auf den Durchschnitts-Anwender nehmen, der PaleMoon für sich entdeckt hat. Von unnötig rigorosen Schritten (Erweiterungen auf Verdacht aussperren) absehen und nur solche AddOns blocken, die bekanntermaßen Probleme verursachen.
„Kostenlos“ ist natürlich immer schön, trotzdem sollte man die Erwartungen der Rezipienten nicht ausblenden. Wenn man viel Mühe in etwas investiert, will man schließlich, dass es den Leuten auch gefällt.

User avatar
gepus
Astronaut
Astronaut
Posts: 507
Joined: 2017-12-14, 12:59

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by gepus » 2020-07-26, 11:58

Quorx wrote:
2020-07-26, 08:48
Ich sehe mit der angekündigten Version 29 ein Problem heraufziehen, das ich mit meinen Kenntnissen einfach nicht lösen kann. Und ich bin sicher, dass vielen andere ebenso betroffen sind.
Abwarten. Panik ist kein guter Ratgeber. Wenn's soweit ist, sinnvolle Fragen stellen anstatt zu polemisieren.
Quorx wrote:
2020-07-26, 08:48
Ich weiß nicht, in welchem einseitigen Umfeld (man kann auch sagen, in welcher „Blase“) man sich bewegen muss, um auch nur simple Programmierfähigkeiten bei jedermann vorauszusetzen!
Programmierfähigkeiten???
Nein, mir ist es klar dass über 99% der User nicht einmal elementare Vorstellungen über die funktionsweise des Betriebssystem und verwendeter Software haben. So weit so gut.
Was man aber vom Anwender erwarten könnte ist dass sie einen Warnhinweis lesen und vielleicht sogar verstehen können. Sollte es mit dem Verstehen nicht klappen kann man noch immer im Forum nachfragen was der Warnhinweis bedeutet.
Du hast den Warnhinweis offensichtlich weder verstanden noch nachgefragt was es bedeutet. Ergo diese Diskussion.
Quorx wrote:
2020-07-26, 08:48
Die können mit einem wartungsintensiven Browser nichts anfangen. Dass ihre Erweiterungen nur „vorerst“ weiter funktionieren, hilft denen gar nichts!
Nenne mir bitte einen einzigen Browser auf dieser Welt wo Erweiterungen ewig funktionieren ohne dass sie an dem Code des Browsers angepasst werden müssen. Der Code des Browsers ändert sich im Laufe der Zeit und wenn die Erweiterung an Code anlehnt der sich ändert dann muss die Erweiterung dementsprechend angepasst werden. Das betrifft nicht nur Pale Moon sondern einen jeden Browser.
Quorx wrote:
2020-07-26, 08:48
aber wenn mir einer sagt „Erstell doch mal eine Erweiterung für deinen Browser“, dann ist das wie wenn mir einer sagt „Lass dir bunte Federn wachsen“.
OK, diese kolportierte Erwartung ist utopisch. Sie sollte als Weckruf und als Motivation dienen. Falls du mich fragst, stehen die Chancen für bunte Feder wachsen lassen besser als die für Erweiterungen erstellen - bei über 99% der Anwender zumindest.
Quorx wrote:
2020-07-26, 08:48
Vielleicht sagt dir demnächst dein Arzt „Wer es nicht mal schafft, einen simplen chirurgischen Eingriff nach Anleitung durchzuführen, um den ist es nicht schade.“
Der Vergleich hinkt gewaltig, es sei denn dir geht es nur um Rhetorik. Man braucht keine 30 Jahre Erfahrung im Computerbasteln um eine .RDF-Datei nach Anleitung zu ändern. Das sollte sogar ein DAU schaffen, vorausgesetzt er nimmt sich ein paar Minuten Zeit.
Und zu guter Letzt werden die Erweiterungen vorerst funktionieren auch wenn man gar nichts tut. Stell dir vor, ich habe mir daher nicht einmal die Mühe genommen die RDF-Dateien zu ändern.
Quorx wrote:
2020-07-26, 08:48
Das Problem mit den lahmgelegten Wörterbüchern ist übrigens keineswegs behoben: Die AddOn-Verwaltung zeigt mir mit den Tobin-xpi’s den Warnhinweis „...wurde nicht entwickelt für PaleMoon... funktioniert möglicherweise nicht mehr...“. Das ist zumindest unbefriedigend.
"Möglicherweise"! Die Angelegenheit mit diesem Warnhinweis wird demnächst behoben.
Quorx wrote:
2020-07-26, 08:48
„Wenn ein Browser für mich nur ein Werkzeug für meine eigentliche Arbeit wäre, wie würde ich mich dann fühlen, wenn er plötzlich nicht mehr meine Sprache spricht und etwas einfach nicht mehr kann?“
Die Angelegenheit mit der Sprachdatei sollte ad acta sein.
Grundsätzlich wird eine neue Version alles können was der Vorgänger konnte, es sei denn eine Regression hat sich eingeschlichen was wiederum schnellstens behoben wird.
Ich hoffe du meinst keine Erweiterungen. Das Pflegen der Erweiterungen ist nicht Aufgabe der Browser-Entwickler - weder bei Pale Moon noch bei irgend einen anderen Browser. Das sollte dir und einem jeden anderen schon klar sein!

User avatar
apapap
New to the forum
New to the forum
Posts: 2
Joined: 2020-08-04, 21:38

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by apapap » 2020-08-04, 22:17

Hi,

habe mich extra registriert um diesen thread mal zu "bereichern".

Als ich den ersten Abschnitt von QUORX' Beitrag las, dachte ich:
Das trifft exakt auf mich zu.

Ich möchte garnicht auf die weiteren Diskussionen bezüglich
vorausgesetzter Programmierfähigkeiten usw. eingehen, aber:

Exakt die Sache mit den AddOns ist der Grund warum ich jetzt
Palemoon nutze.

Ich hatte viele Jahre den Firefox genutzt, wobei sich eben auch
eine Sammlung essentieller AddOns ansammelte.

Nach dem Umstieg auf dieses neue Interface (Australis?)
unterstützte der Firefox meine alten AddOns nicht mehr.

Für einige gab es Ersatz, für andere (mich unverzichtbare)
leider nicht.

Also testete ich andere (Seamonkey + PaleMoon) Browser als Ersatz.

Seamonkey wurde mein Firefox-Hauptersatz, Palemoon wurde in etwas
geringerem Umfang eingesetzt.

Als der Seamonkey vor einiger Zeit ebenfalls anfing manche
meiner AddOns nicht mehr zu unterstützen habe ich mehr und mehr
meiner Browser-Aktivitäten auf PaleMoon umgestellt.

Weil meine Seamonkey-Version (2.49.5) mittlerweile immer mehr
Seiten nicht mehr umfassend unterstützt, ist der Plan eigentlich
komplett auf PaleMoon umzustellen, da manche Plugins für mich
einfach unverzichtbar sind.

Und dann stiess ich bei der Suche nach einem deutschen Sprachpaket
für den PaleMoon 28.11.0 auf diesen Thread.

Um es also nochmals zu betonen: Ich möchte mich nicht über
Nutzerfreundlichkeit bzw. Service o.ä. auslassen. Sondern nur
mal darauf hinweisen, das es durchaus Leute gibt, die PaleMoon
primär nutzen weil dieser alte Firefox-AddOns nutzen kann.

Das PaleMoon auch in anderen Belangen sehr gut dasteht soll
hierdurch natürlich keinesfalls geschmälert werden.
In diesem Sinne:
Vielen Dank an die Entwickler für dieses tolle Stück Software.
(Gespendet wurde und wird selbstverständlich auch)



P.S. Gibt's kein deutsches Sprachpaket für den PaleMoon 28.11.0?

User avatar
apapap
New to the forum
New to the forum
Posts: 2
Joined: 2020-08-04, 21:38

Re: PM 28.11.0 (64 Bit) Ad-ons funktionieren nicht mehr

Post by apapap » 2020-08-04, 22:24

Nachtrag zu meinem vorherigen Post:

Das mit dem deutschen Language-Pack hat sich erledigt.

Und: Wie kann ich denn meinen Beitrag editieren? - dieser wird ja erst nach Prüfung online gestellt.

Post Reply